Operationen und Chirurgie in der Kleintierpraxis Lukas in Thalgau


In der Praxis wird nach neuestem chirurgischen Standard  – aber auch nach guten altbewährten Methoden operiert. Eine digitale Röntgenanlage, hochwertiges chirurgisches Besteck und Nahtmaterial, sowie ein Narkosegerät mit Atem-Monitoring ermöglichen es, für jeden Patienten und jede Problemstellung die richtige Entscheidung zu treffen.

Neben allen üblichen Routineoperationen wie

  • Kastrationen von der Rennmaus bis zum Neufundländer,
  • Entfernen von Fremdkörpern, Blasensteinen und Tumoren,
  • Versorgungen von Wunden aller Art,
  • Reparieren von Knochenfrakturen,
  • Entfernen von kaputten Zähnen,

werden auch mit sehr gutem Erfolg lockere Kniescheiben (Patella Luxationen), die bei den zur Zeit sehr beliebten Zwerghund-Rassen (Chihuahua und Yorkshire Terrier) gehäuft vorkommen, sowie gerissene Kreuzbänder operiert.



top